Anzeige
Guinea

Guinea hat per Losentscheid das Viertelfinale beim Afrika Cup 2015 erreicht und trifft nun auf Ghana. Mali ist dagegen ausgeschieden. Die weiteren Partien im Viertelfinale im Überblick:

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste steht nach dem 1:0 gegen Kamerun im Viertelfinale beim Afrika Cup 2015. Das Tor des Tages erzielte Gradel in der 35. Minute. Zwischen Mali und Guinea kommt es nach dem 1:1 Unentschieden zum Losentscheid übers Weiterkommen.

Ghana Trikot Logo

Ghana hat das letzten Gruppenspiel gegen Südafrika nach 0:1 Rückstand mit 2:1 gewonnen und den Gruppensieg in der Gruppe C vor Algerien geholt. Algerien gewann gegen Senegal mit 2:0, bleibt aber im direkten Vergleich hinter Ghana auf Platz 2.

Tunesien

Tunesien und die Demokratische Republik Kongo haben sich 1:1 Unentschieden getrennt. Mit diesem Ergebnis haben sich beide Teams für das Viertelfinale qualifiziert, da im zweiten Spiel Sambia und Kap Verde nur 0:0 gespielt haben.

Äquatorialguinea

Gastgeber Äquatorialguinea und die Rep. Kongo haben sich für das Viertelfinale beim Afrika Cup 2015 qualifiziert. Am letzten Spieltag besiegte Äquatorialguinea Gabun mit 2:0, Kongo schlug Burkina Faso mit 2:1.

Kamerun Trikot Logo

In Gruppe D endet auch das vierte Spiel 1:1 Unentschieden. Kamerun ging durch Moudandjou nach 13 Minuten in Führung. Für Guinea glich Ibrahima Traoré in der 42. Minute aus. Damit haben alle 4 Teams 2 Punkte und 2:2 Tore vor dem letzten Spieltag.

Elfenbeinküste Trikot Logo

In der Gruppe D trennen sich die Elfenbeinküste und Mali 1:1 Unentschieden. Die frühe Führung für Mali durch Sako in der 7. Minuten konnten die Ivorer in der 86. Minute durch Gradel ausgleichen. Damit haben beide Team jeweils 2 Punkte vor dem letzten Spieltag.

Südafrika

Im zweiten Spiel des Tages in der Gruppe C haben sich Südafrika und Senegal 1:1 Unentschieden getrennt. Die 1:0 Führung für Bafana Bafana durch Manyisa (47.) konnte Senegals Mbodji in der 60. Minute ausgleichen.

ghana_gyan

Asamoah Gyan hat Ghana vor dem vorzeitigen Ausscheiden in der Gruppe C bewahrt. Der Torjäger der Black Stars traf in der Nachspielzeit zum 1:0 Sieg. Algerien und Ghana haben damit beide 3 Punkte vor dem letzten Spieltag.

Kap Verde

In der Gruppe B haben sich Kap Verde und Demokratische Republik Kongo 0:0 Unentschieden getrennt. Mit jeweils 2 Punkten haben beide Teams noch Chancen auf die Teilnahme am Viertelfinale.