CAF Champions League
Schreibe einen Kommentar

Nigerianischer Vereinsfußball stark wie nie

Vor den anstehenden Halbfinalspielen in der afrikanischen Champions League und im Confederation Cup, steht der nigerianische Vereinsfußball so gut da wie nie zuvor.

nigeria_footballWenn am Wochenende die Hinspiele der Champions League stattfinden steht insbesondere das nigerianische Duell zwischen Heartland FC und Kano Pillars im Fokus der Aufmerksamkeit. Das Überraschungsteam aus Owerri im Südosten des Landes empfängt am Sonntag den Konkurrenten und nigerianischen Meister von 2008 aus dem Norden aus Kano. Die großen Erfolge von Heartland liegen schon etwas zurück. Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre, als man nationale Titel holen konnte und auch international eine gute Rolle spielte, war Heartland ähnlich stark wie heute. Insbesondere durch die Heimstärke in dieser Saison, mit drei klaren Erfolgen in der Gruppenphase, behauptete sich das Team und zog souverän ins Halbfinale ein. Kano steht dem in nichts nach, konnte sogar seine Gruppe gewinnen und obwohl es parallel in der Meisterschaft alles andere als gut lief und nur der 7. Platz erreicht wurde.

Durch die Konstellation steht bereits fest, dass ein nigerianisches Team im Finale der CAF Champions League antreten wird. Der Gegner wird im zweiten Halbfinale zwischen Al Hilal aus dem Sudan und TP Mazembe aus der DR Kongo ausgespielt.

>> Ergebnisse Champions League

Den nigerianischen Erfolg in dieser Saison komplettiert Bayelsa United. Das Team aus Yenagoa im Süden Nigerias, aktueller Meister 2009, konnte sich im CAF Confederation Cup durchsetzen und trifft im Halbfinale auf Entente Setif aus Algerien. Im zweiten Halbfinale trifft Enppi aus Ägypten auf Stade Malien aus Mali. Für Bayelsa nimmt die erfolgreichste Phase der Vereinsgeschichte eine Fortsetzung nachdem im Sommer der erste Titel in der nigerianische Liga gefeiert werden konnte. Getrübt wurden die Feierlichkeiten allerdings duch den Mord an Kapitän Abel Tador am Abend nach dem letzten Meisterschaftsspiel. Bayelsa hat sich mit dem Erfolg bereits für die Champions League im nächsten Jahr qualifiziert und möchte nun nach dem ersten Gewinn eines nationalen Titel auch einen internationalen Titel folgen lassen.

>> Ergebnisse Confederation Cup
[ad#Medium Rectangle-300×250]

Schreibe einen Kommentar