Qualifikation
Schreibe einen Kommentar

Ausgangslage vor dem 5. Spieltag

Vor dem 5. Spieltag der Qualifikationsgruppen zur Fußball Weltmeisterschaft 2010 und zum Afrika-Cup 2010 ist die Ausgangslage in den Gruppe teilweise sehr unterschiedlich und weitere Entscheidungen deuten sich an.

qualifiers_2010Die Spannung steigt in Ägypten am vorletzten Spieltag der Qualifikationsgruppe C. Am Samstag müssen die Pharaonen nach Sambia reisen und benötigen einen Sieg, um sich die Chance auf die WM 2010 zu erhalten. Positiver Nebeneffekt wäre damit auch die sichere Qualifikation zum Afrika-Cup, bei dem Ägypten Titelverteidiger ist.

Konkurrent Algerien erwartet Ruanda am Sonntag und kann sich nach der bereits erfolgreichen Qualifikation zum Afrika-Cup auch für Südafrika qualifizieren, wenn Ägypten nicht gewinnen sollte. Am letzten Spieltag kann es allerdings zur Entscheidung um den Gruppensieg im direkten Duell zwischen Ägypten und Algerien kommen. Somit ist noch alles offen in der Gruppe C.

>> Ergebnisse und Tabelle Gruppe C

Eindeutiger ist die Ausgangslage in Gruppe E, in der die Elfenbeinküste nur den einen Punkt benötigt, der theoretisch zur Qualifikation für Südafrika fehlt. Das sollte im Auswärtsspiel am Samstag in Malawi allerdings gelingen. Vorentscheidend ist auch das Duell zwischen Guinea und Burkina Faso am Sonntag, bei dem sich Burkina Faso zumindest für den Afrika-Cup sicher qualifizieren kann.

>> Ergebnisse und Tabelle Gruppe E

Sehr umkämpft ist die Gruppe A, in der es am Samstag sehr spannend wird, wenn Kamerun auf Togo trifft und Gabun Marokko empfängt. Theoretisch kämpfen noch alle 4 Teams um die Tabellenspitze und das Ticket nach Südafrika. Eine Entscheidung ist unwahrscheinlich, kann aber fallen, wenn Kamerun gewinnt und Gabun verliert.

>> Ergebnisse und Tabelle Gruppe A
[ad#Medium Rectangle-300×250]
Große Spannung herrscht auch in Gruppe B, in der sich Tunesien und Nigeria in einem Fernduell um den Platz an der Sonne streiten. Tunesien (8 Punkte) hat die bessere Ausgangsposition vor Nigeria (6 Punkte), die auf jeden Fall gegen Mosambik gewinnen müssen, um noch eine Chance zu haben.

>> Ergebnisse und Tabelle Gruppe B

Alles klar in Sachen WM-Qualifikation ist in Gruppe D, in der sich Ghana bereits am letzten Spieltag qualifizieren konnte. Hier geht es nur noch um die beiden verbleibenden Plätze beim Afrika-Cup, wobei Sudan mit nur einem Punkt die schlechteste Ausgangsposition hat gegenüber Benin (4 Punkte) und Mali (5 Punkte).

>> Ergebnisse und Tabelle Gruppe D

Alle Spiel im Überblick

Samstag, 10.10.2009

14.00 Uhr – Gruppe C: Sambia – Ägypten
14.30 Uhr – Gruppe E: Malawi – Elfenbeinküste
16.30 Uhr – Gruppe A: Kamerun – Togo
16.30 Uhr – Gruppe A: Gabun – Marokko

Sonntag, 11.10.2009

17.00 Uhr – Gruppe D: Benin – Ghana
18.00 Uhr – Gruppe B: Nigeria – Mosambik
18.00 Uhr – Gruppe B: Tunesien – Kenia
19.00 Uhr – Gruppe E: Guinea – Burkina Faso
20.00 Uhr – Gruppe D: Mali – Sudan
20.15 Uhr – Gruppe C: Algerien – Ruanda

Schreibe einen Kommentar