Fußball in Afrika
Schreibe einen Kommentar

U20-WM – Ghana marschiert weiter

Als letztes verbliebene afrikanische Team bei der U20 Weltmeisterschaft in Ägypten, konnte sich Ghana nach eienm 3-2 Sieg gegen Südkorea für das Halbfinale qualifizieren.

Auch im Viertelfinalmatch gegen Südkorea hatte Ghana wieder erhebliche Mühe mit dem Gegner. Nachdem im Achtelfinale Südafrika erst nach der Verlängerung geschlagen werden konnte, reichten gegen Südkorea 90 Minuten zum knappen Erfolg. Adiyiah (8. Min.) und Osei (28. Min.) brachten die Westafrikaner schnell mit 2-0 in Führung, bevor die Koreaner noch vor der Pause (34. Min.) durch Park den Anschluß wieder herstellen konnten. In der 78. Minute gelang Adiyiah mit seinem Treffer zum 3-1 die vermeintliche Vorentscheidung, doch Kim gelang der erneute Anschluß. Ghana rettete den knappen Erfolg bis ins Ziel und kann sich auf das Halbfinale gegen Ungarn freuen, die überraschend Italien aus dem Turnier warfen.

Schreibe einen Kommentar