CAF Champions League
Schreibe einen Kommentar

Heartland siegt im Hinspiel

Im Finalhinspiel der afrikanischen Champions League siegte Heartland FC in Owerri gegen den kongolesischen Teilnehmer TP Mazembe mit 2-1. Damit ist vor dem Rückspiel am nächsten Wochenende alles offen.

Mazembe erwischte den besseren Start und ging durch Mbutu Mabi in der 22. Minute in Führung. Zuvor konnten sich die Gastgeber von Heartland zwar einige Möglichkeiten erspielen, blieben allerdings glücklos. Nach dem Rückstand konnte Osanga 2 Minuten später ausgleichen und somit die Schockstarre schnell lösen. Heartland blieb jetzt am Ball und erspielte sich weitere gute Möglichkeiten, allerdings konnte Uche Agba erst in der 76. Minute sein Team in Führung bringen. Heartland gewann das Hinspiel verdient, versäumte es allerdings, sich eine bessere Ausgangsposition vor dem Rückspiel zu erspielen. Für Spannung ist damit am nächsten Samstag gesorgt.

>> Ergebnisse Champions League[ad#Medium Rectangle-300×250]

Schreibe einen Kommentar