CAF Afrika Cup
Schreibe einen Kommentar

30 Tage vor dem Afrika Cup 2010

In 30 Tagen findet das Eröffnungsspiel zum 27. Afrika Cup zwischen Gastgeber Angola und Mali statt. Wir werfen einen Blick auf die Vorbereitungen einiger Teilnehmer vor dem ersten großen Sportereignis 2010 in Angola.

palanca_150Gastgeber Angola hat sich für das Turnier im eigenen Land viel vorgenommen. Die Stadien selbt sind fertig und werden noch in diesem Jahr offiziell abgenommen. Die Vorfreude auf den ersten Afrika Cup im eigenen Land steigt. Bei den hohen Erwartungen möchte die Mannschaft auch nicht enttäuschen und tut alles, um sich optimal vorzubereiten. 18 Spieler aus der nationalen Liga sind bereits seit Ende November zusammen im Trainingslager, während weitere 13 Spieler aus internationalen Vereinen erst nach Weihnachten mit ins Trainingslager an die Algarve in Portugal fahren. Dort wartet ein straffes Programm bis die Mannschaft kurz vor dem Start des Turniers in die Heimat fliegt. Als erster Gegner wartet im Eröffnungsspiel am 10. Januar in Luanda Mali. In der Vorbereitung werden die Palanca Negra 2 Testspiele gegen Estland und Tunesien spielen.

Auch WM-Teilnehmer Algerien wird sich in Europa vorbereiten. Ab dem 27.12. bis zum 7.1. wird das Trainingslager in Südfrankreich bezogen. Die Elfenbeinküste hingegen wird sich Anfang Januar für eine Woche ins Trainingslager nach Tansania zurück ziehen und auch dort Testspiele spielen. Gruppengegner Togo zieht es vom 27.12. bis zum 8.1. in den Kongo, während Ghana schon mal das Traningslager für die WM 2010 in Nelspruit in Südafrika testet. Angedacht ist ein Testspiel gegen Afrika Cup Teilnehmer Malawi, die neben Ghana auch Nigeria als Testgegner zur Verfügung stehen. Welche Vorbereitung sich am meisten auszahlt wird der Afrika Cup 2010 in Angola ab dem 10. Januar zeigen.

>> Spielplan Afrika Cup 2010
>> Spielort in Angola[ad#Medium Rectangle-300×250]

Schreibe einen Kommentar