CAF Afrika Cup
Schreibe einen Kommentar

Ägypten reist ohne Mido nach Angola

Nach dem 1-1 Testspielergebnis gegen Malawi hat Ägyptens Trainer Shehata seinen endgültigen Kader für den Afrika Cup 2010 benannt. Gestrichen wurde auch Stürmer Mido.

Mido, der ein schwaches Spiel gegen Malawi zeigte, wurde genau wie der verletzte Aboutreika aus dem Kader gestrichen. Im Vorfeld hatte es große Aufregung um die Nominierung der verletzten Spielmachers Aboutreika zwischen dem Verein und dem Verband gegeben. Ebenso nicht dabei sind andere Größen der Nationalmannschaft wie Amr Zaki, Mohamed Barakat und Mohamed Shawky. Somit tritt der Titelverteidiger im ersten Spiel am 12. Januar gegen Nigeria mit einer stark veränderten Truppe an.

Ägyptens Kader für den Afrika Cup 2010:

Tor:
Essam Al-Hadary (Ismaili)
Abdel-Wahed Al-Sayed (Zamalek)
Mahmoud Aboul-Saoud (Mansoura)

Abwehr:
Wael Gomaa (Ahly)
Sayed Moawad (Ahly)
Ahmed Fathi (Ahly)
Mahmoud Fathallah (Zamalek)
Hani Said (Zamalek)
Mohamed Abdul-Shafi (Zamalek)
Moatassem Salem (Ismaili)
Ahmed El-Mohammadi (ENPPI)
Abdul-Zaher Al-Saqqa (Eskisehirspor, Türkei)

Mittelfeld:
Ahmed Hassan (Ahly)
Abdul-Aziz Tawfik (ENPPI)
Mohamed Nagy (Ittihad)
Ahmed Eid (Harras Hodoud)
Hosni Abd-Rabou (Ahli, VAE)
Mahmoud Abdel-Razek (Zamalek)
Hossam Ghaly (Nassr, Saudi Arabien)

Angriff:
Emad Meteb (Ahly)
Ahmed Raouf (ENPPI)
Al-Sayed Hamdi (Petrojet)
Mohamed Zidan (Dortmund)
[ad#Medium Rectangle-300×250]

>> Spielplan Ägypten

Schreibe einen Kommentar