CAF Afrika Cup
Schreibe einen Kommentar

Ghana folgt der Elfenbeinküste

Im letzten Spiel der Gruppe B hat Ghana einen glanzlosen 1-0 Sieg gegen Burkina Faso erreicht und sich damitm genau wie die Elfenbeinküste, für das Viertelfinale qualifiziert. Burkina Faso scheidet aus und tritt die Heimreise an.

Burkina Faso war das aktivere Team, ohne dabei jedoch gefährlich zu werden. Ghana nutzte die erste Möglichkeit zum 1-0 durch Ayew nach einer halben Stunde Spielzeit. Nach dem Platzverweis gegen Tall in der 66 Minute wurde es für Burkina Faso noch schwerer. Ghana hielt das Ergebnis bis zum Schluss und qualifiziert sich für das Viertelfinale gegen Gastgeber Angola. Die Elfenbeinküste trifft als Gruppensieger auf Algerien.

Burkina Faso – Ghana
0-1 Ayew (30.)
Rote Karte: Tall (66., Burkina Faso)

>> Ergebnisse und Tabelle Gruppe B

[ad#Medium Rectangle-300×250]

Schreibe einen Kommentar