CAF Afrika Cup
Schreibe einen Kommentar

Togo wird für die nächsten 2 Turniere gesperrt

Der afrikanische Fußballverband CAF kennt keine Gnade mit Togo und sperrte das Land für die nächsten 2 Turniere 2012 und 2014. Als Begründung gilt die nicht genehmigte Abreise der Mannschaft nach dem Anschlag auf das Team in Cabinda.

Als wäre Togo nicht schon genug gestraft, schließlich hat das Team um Emmanuel Adebayor beim Afrika Cup 2010 zwei Teambegleiter verloren, greift die CAF gnadenlos durch. Die Einmischung der togolesischen Regierung in den Fußball sei nicht tolerierbar. Togo sei eigenmächtig auf Anweisung der Regierung Togos abgereist und nicht offiziell disqualifiziert worden. Togo wurde zudem mit einer Strafe von 50.000 USD belegt.

Inzwischen haben die Hinterbliebenen der beim Anschlag getöteten Teambetreuer die CAF sowie den Staat Angola auf Schadenersatz verklagt.
[ad#Medium Rectangle-300×250]

Schreibe einen Kommentar