CAF Afrika Cup
Schreibe einen Kommentar

Ägypten holt sich den Titelhattrick

Ägypten hat sich mit einem 1-0 Finalsieg gegen Ghana zum dritten Mal in Folge den Titel beim Afrika Cup gesichert. Insgesamt ist Ägypten mit den gezeigten Leistungen in den letzten drei Wochen verdienter Champion des Afrika Cup 2010.

Wie in einem typischen Endspiel war die erste Hälfte recht ereignisarm. Ghana kam in der Anfangsphase zu zwei kleineren Möglichkeiten. Ägypten versuchte es dann ebenfalls mit angriffen, ohne aber gefährlich zu werden und so ging es torlos in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte passierte nicht viel, Ghana war leicht überlegen, konnte aber nicht gefährlich vor das Tor der Ägypter kommen. Mit laufender Spielzeit merkte man beiden Teams an, dass sie keinen entscheidenen Fehler fabrizieren wollten und lieber auf Sicherheit spielten.

Der eingewechselte Gedo traf dann doch noch 5 Minuten vor dem Ende zum 1-0. Vorausgegangen war ein schöner Doppelpass mit Mohamed Zidan, der Gedo am Strafraum freispielte, der ins lange Eck abschloss. In der Nachspielzeit kam Ghana noch zur größten Möglichkeit, die aber auch vergeben wurde.

Ägypten holt sich damit den dritten Titel in Folge und gewann als bestes Team des Afrika Cup 2010 verdient den Titel.

Ghana – Ägypten 0-1 (0-0)
0-1 Mohamed Nagui Gedo (85.)

31. Januar 2010 17:00 Uhr
Stadion des 11. November, Luanda, Angola
Schiedsrichter: Koman Coulibaly (Mali)
[ad#Medium Rectangle-300×250]
Aufstellungen:

Ghana:
Richard Kingson (Tor), Lee Addy, Hans Sarpei, Samuel Inkoom, Isaac Vorsah, Emmanuel Agyemang-Badu, Dede Ayew, Opoku Agyemang, Anthony Annan, Kwadwo Asamoah, Asamoah Gyan

Eingewechselt: Dominic Adiyiah (87. für Gyan), Eric Addo (89. für Agyemang)

Trainer: Milovan Rajevac

Ägypten:
Essam El Hadary (Tor), Ahmed Al Muhamadi, Hani Said, Wael Gomaa, Sayed Moawad, Ahmed Fathi, Hosni Abd Rabbou, Ahmed Hassan, Hossam Ghali, Emad Meteab, Mohamed Zidan

Eingewechselt: Mohamed Abdelshafi (57. für Moawad), Mohamed Nagui Gedo (70. für Meteab), Moatsem Salem (90. für Fathi)

Trainer: Hassan Shehata

>> Spielplan Afrika Cup 2010

Schreibe einen Kommentar