CAF Afrika Cup
Schreibe einen Kommentar

Marokko und Südafrika bewerben sich

Marokko, Südafrika und die DR Kongo haben sich für die Ausrichtung des CAF Afrika Cups 2015 und 2017 beworben. Die Entscheidung wird bei der CAF Versammlung 2011 fallen.

Bis zum Bewerbungsschluss am 30.09.2010 sind die drei Bewerbung von Marokko, Südafrika und der Demokratischen Republik Kongo eingegangen. Der nächste Afrika Cup 2012 findet in Gabun und Äquatorial-Guinea statt, 2013 ist Libyen Ausrichter des afrikanischen Kontinentalturniers.

Marokko, zuletzt Ausrichter 1988 und WM 2010-Gastgeber Südafrika dürften favorisiert in die Entscheidung um die Austragung der 30. und 31. Auflage des Afrika Cups gehen. Die DR Kongo ist aufgrund immer wiederkehrender Unruhen im Lande nur Außenseiter bei der Auswahl.

[ad#Adscale_468x60_ContentAd]
Die bisherigen Gastgeber waren:
2013 Libyen
2012 Gabun und Äquatorial-Guinea
2010 Angola
2008 Ghana
2006 Ägypten
2004 Tunesien
2002 Mali
2000 Nigeria und Ghana
1998 Burkina Faso
1996 Südafrika
1994 Tunesien
1992 Senegal
1990 Algerien
1988 Marokko
1986 Ägypten
1984 Elfenbeinküste
1982 Libyen
1980 Nigeria
1978 Ghana
1976 Äthiopien
1974 Ägypten
1972 Kamerun
1970 Sudan
1968 Äthiopien
1965 Tunesien
1963 Ghana
1962 Äthiopien
1959 Ägypten
1957 Sudan

Schreibe einen Kommentar