CAF Champions League
Schreibe einen Kommentar

Club Africain gegen Al Hilal abgebrochen

Das Champions-League Achtelfinalrückspiel zwischen Club Africain und Al Hilal ist kurz vor dem Spielende wegen Zuschauerausschreitungen abgebrochen worden. Frustrierte Fans der Gastgeber stürmten das Spielfeld.

Al Hilal, die das Hinspiel mit 1-0 gewonnen hatten, ging bereits in der 18. Minute in Führung. Die Gastgeber aus Tunis kamen noch zum 1-1 Ausgleich, das war allerdings zu wenig zum Weiterkommen. Daraufhin stürmten Anhänger das Spielfeld und das Spiel wurde kurz vor Schluß abgebrochen.

Club Africain ist in der Vorrunde nach einem Spielabbruch bei Zamalek in Ägypten in dieses Achtelfinale eingezogen. Zudem sind die Fans von Club Africain bereits mehrfach auffällig gewesen und der Klub mußte häufiger Strafen zahlen.

>> Ergebnisse CAF Champions League

Schreibe einen Kommentar