Qualifikation
Schreibe einen Kommentar

Südafrikas Kader gegen Niger benannt

Bafana Bafana Coach Pitso Mosimane hat seinen Kader für das vorentscheidende Qualifikationsspiel im Niger benannt. Südafrika kann mit einem Sieg vorzeitig das Ticket zum Afrika-Cup 2012 lösen.

Südafrika führt mit 8 Punkten die Tabelle der Gruppe G vor Niger (6 Punkte) an, Sierra Leone (5 Pkt.) und Titelverteidiger Ägypten (2 Pkt.) folgen.

Südafrikas Kader für das Spiel gegen Niger:

Tor:
KHUNE Itumeleng (Kaizer Chiefs), WAYNE Sandilands (Mamelodi Sundowns), JOSEPHS Moeneeb (Orlando Pirates)

Abwehr:
GOULD Morgan (Supersport United), JELE Happy (Orlando Pirates), MASILELA Tsepo (Getafe, Spanien), GAXA Siboniso (Lierse, Belgien), KHUMALO Bongani (Reading, England), NGCONGCA Anele (Genk, Belgien), SANGWENI Siyabonga (Orlando Pirates), MATHOHO Eric (Bloemfontein)

Mittelfeld:
DAYLON Claasen (Lierse, Belgien), KEKANA Hlompho (Bloemfontein), MANYISA Oupa (Orlando Pirates), KHUBONI Thanduyise (Golden Arrows), SEGOLELA Tlou (Orlando Pirates), JALI Andile (Orlando Pirates), TSHABALALA Siphiwe (Kaizer Chiefs),
NYATAMA Musa (Mamelodi Sundowns), MODISE Teko (Mamelodi Sundowns)

Angriff:
PARKER Bernard (Kaizer Chiefs), SERERO Thulani (Ajax Amsterdam, Niederlande), MPHELA Katlego (Mamelodi Sundowns), MAJORO Lehlohonolo (Kaizer Chiefs)

Weiterführende Links:

[ad#Adscale_468x60_ContentAd]

Schreibe einen Kommentar