CAF Afrika Cup

Gruppe A: Äquatorialguinea – Libyen 1-0

Im Eröffnungsspiel des Afrika Cups 2012 gewinnt der Co-Gastgeber Äquatorialguinea gegen Libyen mit 1-0. Das erste Tor des Turniers und das goldenen Tor dieser Partie erzielt Balboa in der 87. Minute.

Äquatorialguinea–Libyen

1 - 0



Tore:
1-0 Balboa 87.

Fazit:
Äquatorialguinea gewinnt das Eröffnungssppiel des Afrika-Cups 2012 mit 1:0 gegen Libyen und das ist nicht unverdient. Zwar hatten die Libyer eine starke Phase in der zweiten Halbzeit, doch sie waren einfach nicht zwingend genug im Spiel nach vorne. In der Schlussphase wurde der Co-Gastgeber nochmal stärker und belohnte sich mit dem 1:0. Balboa erzielte in der 87.Spielminute diesen historischen Treffer für Äquatorialguinea. Die Stimmung in Bata ist natürlich nun richtig gut! Das solls gewesen gewesen sein vom Eröffnungsspiel.