CAF Afrika Cup

Gruppe D: Ghana – Botswana 1-0

Im ersten Spiel der Gruppe D hat Ghana Botswana mit 1-0 geschlagen. John Mensah erzielte für die Black Stars das Tor des Tages in der 25. Minute, bevor er in der 66. Minute nach einer Notbremse vom Platz gestellt wurde.

Ghana–Botswana

1 - 0



Tore:
1-0 John Mensah 25.

Rote Karte:
John Mensah (66., Ghana)

Fazit:
Ghana verhindert einen Fehlstart und schlägt Botswana knapp mit 1:0. Nachdem der Favorit die ersten 45 Minuten deutlich im Griff hatte und mit einer Führung in die Pause ging, machten sich die Black Stars in der zweiten Halbzeit das Leben selber unnötig schwer. Torschütze und Abwehrchef John Mensah zog gegen Jerome Ramatlhakwane die Notbremse und wurde vorzeitig unter die Dusche geschickt. Botswana gelang es aber auch in Überzahl kaum, hochkarätige Torchancen zu kreieren und musste damit im ersten Spiel bei einem Afrika Cup überhaupt die erste Niederlage einstecken. Für Ghana geht es am Samstag gegen Mali weiter. Botswana spielt am gleichen Tag gegen Guinea.