CAF Afrika Cup

Halbfinale: Sambia – Ghana 1-0

Im ersten Halbfinale hat Sambia die Sensation perfekt gemacht und Ghana mit 1-0 geschlagen. Damit steht Sambia zum dritten Mal im Finale des Afrika Cups, Ghana bleibt nur das Spiel um Platz 3.

Sambia–Ghana

1 - 0



Tore:
1-0 E. Mayuka 77.

Gelb-Rote Karte:
Derek Boateng (83., Ghana)

Fazit:
So ungerecht kann Fußball sein. Gegen das haushoch überlegene Ghana gelingt Sambia der knappe 1:0-Erfolg. Die „Black Stars“ ließen einige Großchancen ungenutzt, allen vorran der verschossene Elfmeter von Asamoah Gyan aus der siebten Minute. Sambias Herve Renard machte hingegen alles richtig. Wechselte den besten Stürmer Mayuka zur zweiten Halbzeit ein. Dieser schoss dann prompt auch das Tor des Tages. Heute abend trifft dann die Elfenbeinküste auf Mali. Der Gewinner dieses Duells wird sich dann im Finale mit den Abwehrkünstlern aus Sambia herumschlagen dürfen.