CAF CHAN

CHAN 2014: Teilnehmer stehen fest

Die 16 Teilnehmer für das CAF African Nations Championship 2014 in Südafrika stehen fest. Das zweitwichtigste Kontinentalturnier findet vom 11. Januar bis 1. Februar 2014 statt.

Neben Gastgeber Südafrika mussten sich die anderen Teilnehmer über regionale Vorrunden für das Turnier qualifizieren. Nicht qualifizieren konnten sich u.a. Titelverteidiger Tunesien, Angola, Sambia, Kamerun, Elfenbeinküste, Senegal und Ägypten. Dafür sind einige Überraschungsteams wie Mauretanien und Burundi dabei.

CHAN 2014Teilnehmer:

Zone Nord:
Marokko, Libyen

Zone West A:
Mauretanien, Mali

Zone West B:
Burkina Faso, Ghana, Nigeria

Zone Zentral:
Kongo, Gabun, DR Kongo

Zone Zentral-Ost:
Burundi, Äthiopien, Uganda

Zone Süd:
Südafrika, Simbabwe, Mosambik

Die Spielorte in Südafrika sind Kapstadt, Mangaung (Bloemfontein) und Polokwane. Die Auslosung der Gruppen findet am 18. September statt.

Das Turnier findet 2014 zum dritten Mal nach 2009 und 2011, immer im Wechsel mit dem Afrika Cup statt. 2009 konnte die DR Kongo den Titel in der Elfenbeinküste holen, 2011 siegte Tunesien im Sudan.

Beim CHAN sind nur Spieler aus den einheimischen Ligen spielberechtigt. Spieler, die für Vereine im Ausland, also z.B. in Europa, spielen, dürfen nicht nominiert werden.