FIFA WM 2014

Algerien sichert sich Platz bei der WM

Algerien das Ticket für die WM 2014 in Brasilien gebucht. Im Rückspiel reichte den Wüstenfüchsen ein 1-0 Heimsieg gegen Burkina Faso, um die 2-3 Hinspielniederlage zu drehen.

Von Anfang an war Algerien spielbestimmend und erspielte sich einige Tomöglichkeiten. Von Burkina Faso war bis zur Pause nichts zu sehen.

Nach dem Seitenwechsel sorgte Bougherra für das 1-0. Einen Freistoß stocherte er aus kurzer Entfernung über die Torlinie zur verdienten Führung. Die Wüstenfüchse blieben weiter spielbestimmend und ließen gegen den harmlosen Angriff von Burkina Faso keine Torchance zu. Erst in der Nachspielzeit wurde die Partie noch mal hektisch, nachdem Burkina Faso alles nach vorne geworfen hatte, um den nötigen Ausgleich zu erzielen, der aber nicht fiel.

Am Ende qualifiziert sich Algerien damit zum 4. Mal für die WM-Endrunde.

Algerien–Burkina Faso

1 - 0



Tore:
1-0 Madjid BOUGHERRA (49.)

>> Ergebnisse Play-offs WM 2014 Qualifikation