CAF CHAN

Africa Nations Championship startet

Ab dem 11. Januar kämpfen 16 Nationen beim CHAN 2014 in Südafrika um den Titel. Beim zweitwichtigsten Wettbewerb in Afrika sind nur Spieler aus den einheimischen Ligen spielberechtigt.

Die Spielorte in Südafrika sind Kapstadt, Mangaung (Bloemfontein) und Polokwane. Das Turnier findet 2014 zum dritten Mal nach 2009 und 2011, immer im Wechsel mit dem Afrika Cup statt. 2009 konnte die DR Kongo den Titel in der Elfenbeinküste holen, 2011 siegte Tunesien im Sudan.

Übersicht über die Gruppen:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Südafrika Simbabwe Ghana DR Kongo
Mali Uganda Libyen Gabun
Nigeria Burkina Faso Äthiopien Burundi
Mosambik Marokko Kongo Mauretanien

Weiterführende Links: