FIFA WM 2014

Super Eagles bleiben auf Kurs

Nigeria hat das zweite Gruppenspiel gegen Bosnien-Herzegowina mit 1-0 gewonnen und gute Chancen auf die Teilnahme an der KO-Runde. Das Tor des Tages für die gut spielenden Super Eagles erzielte Peter Odemwingie.

Nigeria–Bosnien-Herzegowina

1 - 0


Tore:
1-0 Odemwingie (29.)

Aufstellung Nigeria:
Enyeama, Ambrose, Yobo, Omeruo, Oshaniwa, Onazi, Mikel, Odemwingie, Babatunde, Musa, Emenike

Wechsel:
65. Sh. Ameobi für Musa
75. Uzoenyi für Babatunde

Aufstellung Bosnien-Herzegowina:
Begovic, Mujdza, Sunjic, Spahic, Lulic, Besic, Hajrovic, Medunjanin, Pjanic, Misimovic, Dzeko

Wechsel:
57. Ibisevic für Hajrovic
58. Salihovic für Lulic
64. Susic für Medunjanin

Weiterführende Links: