FIFA WM 2014

Nigeria zieht ins Achtelfinale ein

Nigeria hat sich trotz einer 2-3 Niederlage gegen Gruppensieger Argentinien für das Achtelfinale qualifiziert und profitierte von der gleichzeitigen Niederlage des Iran gegen Bosnien. Beide Treffer für die Super Eagles erzielte Ahmed Musa.

Nigeria–Argentinien

2 - 3


Tore:
0-1 Messi (3.)
1-1 Musa (4.)
1-2 Messi (45.)
2-2 Musa (47.)
2-3 Rojo (50.)

Aufstellung Nigeria:
Enyeama, Ambrose, Yobo, Omeruo, Oshaniwa, Onazi, Mikel, Odemwingie, Babatunde, Musa, Emenike

Wechsel:
66. Uchebo für Babatunde
80. Nwofor für Odemwingie

Aufstellung Argentinien:
Romero, Zabaleta, Fernandez, Garay, Rojo, Gago, Mascherano, di Maria, Messi, Higuain, Aguero

Wechsel:
38. Lavezzi für Aguero
63. R. Alvarez für Messi
90. Biglia für Higuain

Weiterführende Links: