CAF Afrika Cup

7 Bewerber für Afrika Cup 2017

Nach dem Verzicht Libyens auf die Austragung des Afrika Cup 2017 aufgrund der instabilen politischen Lage im Land haben sich nun sieben Nationen um die Austragung beworben.

Die 7 Bewerber kommen aus Algerien, Ägypten, Gabun, Ghana, Kenia, Simbabwe und Sudan. In welchem Land der Afrika Cup 2017 stattfinden wird entscheidet sich auf einer Sitzung des afrikanischen Fußballverbandes CAF im ersten Quartal 2015.

Im September hat der Verband bereits die Spielorte der weiteren Turniere von 2019 bis 2023 festgelegt.