Afrikas Teams bei der WM 2014

WM 2014 Afrika-Cup

Aus Afrika nehmen 5 Teams an der WM 2014 teil:

Teilnehmer WM 2014

Insgesamt nehmen 32 Teams an der Fußball WM 2014 teil:
Europa

  • Deutschland
  • Spanien
  • Italien
  • Niederlande
  • England
  • Russland
  • Bosnien-Herzegowina
  • Belgien
  • Schweiz
  • Portugal
  • Frankreich
  • Kroatien
  • Griechenland

Südamerika

  • Brasilien
  • Argentinien
  • Kolumbien
  • Chile
  • Ecuador
  • Uruguay

Asien

  • Japan
  • Südkorea
  • Iran
  • Australien

Nord- und Mittelamerika

  • USA
  • Costa Rica
  • Honduras
  • Mexiko

Subside Sports Deutschland

Aktuelle Nachrichten: FIFA WM 2014

Afrika-Rangliste: 1. Algerien, 2. Elfenbeinküste, 3. Tunesien, 4. Ghana, 5. Senegal, 6. Nigeria, 7. Kap Verde, 8. Kamerun, 9. Guinea. 10. Burkina Faso

In der FIFA Weltrangliste gibt es für die afrikanischen Teams nach der WM wenig Bewegung. Afrikas Nummer 1 bleibt Algerien vor der Elfenbeinküste und Nigeria. Bester nicht-WM-Teilnehmer ist Ägypten auf Platz 4.

Algerien ist nach großem Kampf im Achtelfinale der WM 2014 gegen Deutschland ausgeschieden. Die Wüstenfüchse zeigten eine starke Leistung und verloren erst in der Verlängerung mit 1-2.

Die Super Eagles sind im Achtelfinale der WM 2014 an Frankreich gescheitert. Zwei späte Tore brachten Nigeria in der Schlussphase auf die Verliererstraße.

Mit Algerien und Nigeria stehen erstmals zwei Teams aus Afrika im Achtelfinale einer Weltmeisterschaft. Dabei bekommt es Algerien mit Deutschland zu tun, während Nigeria auf Frankreich trifft. Alle Spiele im Überblick:

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus.