Anzeige

Qualifikation Afrika Cup 2015

Die Qualifikation für den Afrika Cup 2015 wird am 27. April 2014 ausgelost. Nach 3 Vorrunden startet die Gruppenphase mit 7 Gruppen mit je 4 Mannschaften. Die ersten beiden jeder Gruppen sowie der beste Gruppendritte qualifizieren sich neben dem Gastgeber für den Afrika Cup 2015. Die Gruppenphase geht vom 5. September bis 19. November 2014. Die Auslosung der Endrunde findet am 3. Dezember statt.

Live Ergebnisse

Gruppenphase

An der Gruppenphase nehmen 28 Mannschaften in 7 Gruppen mit je 4 Teams teil. Für die Gruppenphase sind die 21 betplatzierten Teams in Afrika direkt qualifiziert. Dazu nehmen die 7 Sieger aus der 3. Runde teil.

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Nigeria Mali Burkina Faso Elfenbeinküste
Südafrika Algerien Angola Kamerun
Sudan Äthiopien Gabun DR Kongo
Kongo Malawi Lesotho Sierra Leone
       
Gruppe E Gruppe F Gruppe G  
Ghana Sambia Tunesien  
Togo Kap Verde Ägypten  
Guinea Niger Senegal  
Uganda Mosambik Botswana  

1. Spieltag: 5.-6. September 2014
2. Spieltag: 10. September 2014
3. Spieltag: 10.-11. Oktober 2014
4. Spieltag: 15. Oktober 2014
5. Spieltag: 14.-15. November 2014
6. Spieltag: 19. November 2014

Aktuelle Nachrichten: Qualifikation

Am letzten Spieltag in der Qualifikation werden die letzten freien Plätze beim Afrika Cup 2015 vergeben. Wir geben einen Überblick über die Partien.

Am vorletzten Spieltag in der Qualifikation zum Afrika Cup 2015 wird in einigen Gruppen die Entscheidung fallen und sich weitere Teams für die Endrunde qualifizieren.

Kap Verde hat sich durch das 1-0 gegen Mosambik für den Afrika Cup 2015 qualifiziert. In den letzten beiden Partien können Sambia und Mosambik zwar nach Punkten noch aufschließen, aber der direkte Vergleich spricht für Kap Verde.

Als erstes Team hat Algerien die Qualifikation zum Afrika Cup 2015 in Marokko perfekt gemacht. Die Wüstenfüchse holten mit einem 3-0 gegen Malawi den 4. Sieg im vierten Spiel und sind damit vorzeitig für die Endrunde qualifiziert.

Tunesien hat im Topspiel der Gruppe G Senegal durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 1-0 besiegt. Verfolger Ägypten hat durch das 2-0 gegen Botswana wieder den Anschluss an die beiden Kontrahenten geschafft.

Anzeige: 100 Euro Neukundenbonus - Jetzt Anmelden!


Social Media