Äquatorialguinea

ÄquatorialguineaFederación Ecuatoguineana de Fútbol

Spitzname: Nzalang Nacional

Erfolge:
Afrika-Cup-Sieger: –
Afrika-Cup-Finalist: –
WM-Teilnehmer: –

Spielplan Afrika Cup 2015

Halbfinale



Viertelfinale


Anzeige

Gruppenphase

Pos   Mannschaft Sp W T L GoalsDiff Pkt
1 Burkina Faso 3 1 2 0 4:22 5
2 Kamerun 3 1 2 0 3:21 5
3 Gabun 3 0 3 0 2:20 3
4 Guinea-Bissau 3 0 1 2 2:5-3 1

Kader

Nr. Name Geb. Verein Land
1 Felipe Ovono 16.07.93 DVO Mongomo Äquatorialguinea
2 Ruben Belima Rodriguez 02.11.96 Real Madrid Castilla Spanien
3 Daniel Vazquez Evuy 03.11.85 Tallinna Kalev Estland
4 Rui Fernando da Gracia Gomez 28.05.85 Hibernas Paola CF Malta
5 Diosdado Mbele Mangue 04.08.97 Leones Vegatarianos Äquatorialguinea
6 Juvenal Edjogd Owono Montalban 04.03.87 F.c.Santa Coloma Andorra
7 Ivan Bolado Palacios 07.03.89 Pune City Indien
8 Iban IyangaTravieso 06.02.87 Iraklis Psachnas Griechenland
9 Raul lvan Fabian Bosio 23.02.84 Olimpic Xativa Spanien
10 Emilio Nsue Lopez 30.09.89 Middlesbrough FC England
11 Javier Balboa Osa 13.05.85 Estoril Portugal
12 Enrique Boula Senoba 17.11.93 Mallorca Spanien
13 Aitor Embela 17.04.96 Malaga Spanien
14 Ivan Zarandona Esono 30.08.80 Hong Kong Raners Hong Kong
15 Carlos Martin Briones 18.02.90 Europa FC Gibraltar
16 Armando Sipoto Bohale 21.04.88 Panduri Targu Rumänien
17 Miguel Angel Maye Ngomo 12.08.95 Leones Vegatarianos Äquatorialguinea
18 Doualla Viera Ellong 14.06.87 THE PANTHERS Äquatorialguinea
19 Igor Engonga Noval 01.04.95 Tropezon FC Spanien
20 Pablo Comitre 11.04.94 San Sebastian de los Reyes Spanien
21 Carlos Mosibe Deudjeu 03.12.88 Atletico  Semu Äquatorialguinea
22 Iban Salvador Edu 12.11.95 Tropezo CF Spanien
23 Ruben Obama Nsue Ondo 21.06.93 L Ariana Tunesien

Aktuelle Nachrichten: CAF Afrika Cup

Aufstockung auf 24 Teams

20. Juli 2017: Jetzt ist es offiziell: Der Afrika-Cup wird ab 2019 mit 24 Teams ausgetragen. Zudem werden die Turnieren in die Monate Juni/Juli statt Januar/Februar verlegt.

Qualifikation: 1. Spieltag

8. Juni 2017: Der 1. Spieltag in der Qualifikation zum Afrika Cup 2019 in Kamerun startet an diesem Wochenende.

Kamerun holt sich den Titel

6. Februar 2017: Kamerun hat das Finale um den Afrika Cup 2017 mit 2:1 gegen Ägypten gewonnen und sich den Titel geholt.

Finale: Ägypten – Kamerun

4. Februar 2017: Am 5. Februar um 20:00 Uhr treffen in Libreville Ägypten und Kamerun zum großen Finale um den Afrika Cup 2017 aufeinander.

Live: Burkina Faso – Ghana

4. Februar 2017: Spiel um Platz 3: 4. Februar 2017 20:00 Port-Gentil: Burkina Faso – Ghana