Kongo

Republik KongoFédération Congolaise de Football

Spitzname: Diables Rouges

Erfolge:
Afrika-Cup-Sieger: 1972
Afrika-Cup-Finalist: –
WM-Teilnehmer: –

Spielplan Afrika Cup 2015

Viertelfinale



Anzeige

Gruppenphase

Pos   Mannschaft Sp W T L GoalsDiff Pkt
1 Burkina Faso 3 1 2 0 4:22 5
2 Kamerun 3 1 2 0 3:21 5
3 Gabun 3 0 3 0 2:20 3
4 Guinea-Bissau 3 0 1 2 2:5-3 1

Kader

Nr. Name Geb. Verein Land
1 Christoffer Mafoumbi 03.03.94 Le Pontet Frankreich
2 Francis Nganga 16.06.85 CHARLE- ROI Belgien
3 Igor Nganga 14.04.87 FC AARAU Schweiz
4 Boris Thilton Moubhio Ngounga 25.11.88 AC LEOPARDS Kongo
5 Arnold Davy Bouka Moutou 28.11.88 SCO Angers Frankreich
6 Davy Dimitri Magnokele Bissiki 17.03.91 AC LEOPARDS Kongo
7 Prince Alban Oniangue 11.04.88 Stade Reims Frankreich
8 DelvinChanel Ndinga 14.03.88 Olympiakos Griechenland
9 Silvere Ganvoula Mboussy 29.06.96 Raja Athlétic Club Marokko
10 Dore Ferebory 21.01.89 CLUJ Rumänien
11 Fabrice Nguessi Ondama 27.02.88 WAC CASABLANCA Marokko
12 Franci Litsingi 09.10.86 FC Teplice Tschechische Rep.
13 Thievy Guivane Bifouma Koulossa 13.05.92 ALMERIA Spanien
14 Césair Dorlich Sidney Gandze 03.06.89 AC LEOPARDS Kongo
15 Ladislas Petre Meyair Douniama 24.05.86 EA GUINGAMP Frankreich
16 Chansel Massa Mohikola 24.01.87 AC LEOPARDS Kongo
17 Francis Chris Malonga Ntsayi 07.11.87 FC Lausanne Schweiz
18 Marvin Tony Baudry 26.01.90 Amiens Frankreich
19 Dominique Sossorobia Malonga 01.08.89 Hibernian Schottland
20 Hardy Alain Samarange Binguila 17.07.96 DIABLES NOIRS Kongo
21 Sagesse Babele 13.02.93 AC LEOPARDS Kongo
22 Pavelh Ndzila 01.12.95 Etoile du Kongo Kongo
23 Cosme Andrely Atoni–Mavoungou 22.12.96 ACNFF Kongo

Aktuelle Nachrichten: CAF Afrika Cup

Aufstockung auf 24 Teams

20. Juli 2017: Jetzt ist es offiziell: Der Afrika-Cup wird ab 2019 mit 24 Teams ausgetragen. Zudem werden die Turnieren in die Monate Juni/Juli statt Januar/Februar verlegt.

Qualifikation: 1. Spieltag

8. Juni 2017: Der 1. Spieltag in der Qualifikation zum Afrika Cup 2019 in Kamerun startet an diesem Wochenende.

Kamerun holt sich den Titel

6. Februar 2017: Kamerun hat das Finale um den Afrika Cup 2017 mit 2:1 gegen Ägypten gewonnen und sich den Titel geholt.

Finale: Ägypten – Kamerun

4. Februar 2017: Am 5. Februar um 20:00 Uhr treffen in Libreville Ägypten und Kamerun zum großen Finale um den Afrika Cup 2017 aufeinander.

Live: Burkina Faso – Ghana

4. Februar 2017: Spiel um Platz 3: 4. Februar 2017 20:00 Port-Gentil: Burkina Faso – Ghana