Wichtige Fakten zu Ethereum Code

Ethereum Code hat viele zusätzliche Vorteile für neue Nutzer. Wenn Sie in die US-Märkte investieren wollen, aber ein inaktiver Anleger sind oder nicht häufig handeln wollen, sind Sharesies, Hatch oder Stake andere kostengünstige Alternativen.

Unsere wichtigsten Fakten, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich für ein Konto anmelden, sind wie folgt:

  • Ethereum Code bietet für alle seine Handelsplattformen ein kostenloses Testkonto mit einem Papierhandelswert von 1.000.000 USD auf einem simulierten Handelskonto an. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, den Umgang mit den Tools und Diensten zu erlernen, einschließlich der Desktop-TWS, dem Flaggschiff von https://www.hommedor.de/ethereum-code-erfahrungen-test/, Ethereum Code Mobile für Android und IOS, und dem Kundenportal, das die Kontoverwaltung ermöglicht. Unser Leitfaden zu virtuellen Aktienhandelsplattformen enthält weitere Optionen, falls Sie auf anderen Plattformen üben möchten.
  • Die Gebührenstruktur von Ethereum Code Pro ist eher für diejenigen geeignet, die häufig und in großen Mengen handeln. Die festen und gestaffelten Gebühren variieren je nach der Börse, an der Sie handeln. Sie sollten prüfen, welche Gebühren niedriger sind, indem Sie ein Papierkonto verwenden.
  • Ethereum Code Pro bietet eine Befreiung von der Kontogebühr für die ersten drei Monate bei der ersten Einzahlung, was eine gute Gelegenheit ist, die Live-Plattform zu testen, bevor Sie sich entscheiden, weiter dafür zu bezahlen.
    Die Plattform bietet umfangreiche Tools wie Diagramme und andere Informationen, was nützlich ist, aber einem Anfänger auch kompliziert erscheinen kann.
  • Es kann sein, dass Sie nicht alle Funktionen von Ethereum Code Pro erhalten, wenn Sie ein Konto beantragen, abhängig von Ihren individuellen Umständen. Dies dient dem Anlegerschutz, da einige dieser Finanzprodukte (z.B. Optionen, Margin Trading) zu erheblichen Verlusten führen können.
  • Ethereum Code bietet On-Demand-Schulungen an, die Ihnen helfen, die Produkte und Dienstleistungen, Märkte und Technologien besser zu verstehen. Traders’ Academy Courses und Interactive Tours helfen Ihnen, sich mit Aktien, Optionen, Futures und Devisenhandel vertraut zu machen, und führen Sie durch die Trader Workstation und die TWS Online Trading Tools.

Ethereum Code vs. Stake vs. Hatch vs. Sharesies NZ

#Der Wettbewerb – Ethereum Code vs. andere (Stake, Hatch, Sharesies, ASB Securities, Direct Broking, u.a.)
Mit niedrigen Handelsgebühren und einer 0,002%igen Devisengebühr für den Handel in USD (mit einer Mindestgebühr von 2 USD pro Umrechnung) vergleichen wir Ethereum Code mit anderen beliebten Plattformen, die in Neuseeland verfügbar sind. Alternativen zum Aktienhandel sind:

Hatch – Für den US-Handel fallen pauschal $ 3 pro Auftrag zum Kauf oder Verkauf von bis zu 300 Aktien an. Nach 300 Aktien beträgt die Gebühr $0,01 pro Aktie. Die Fremdwährungsgebühr beträgt 0,50 %. Bei Hatch sind alle regulatorischen Gebühren in der Gebühr von 3 $ enthalten. Es wird keine Kontogebühr erhoben.

Stake – Keine Handelsgebühren und eine 1%ige FX-Gebühr für Einzahlungen und Abhebungen. Für die Basismitgliedschaft wird keine Kontogebühr erhoben.

Sharesies – 0,5 % Maklergebühren für den Kauf oder Verkauf von Aufträgen bis zu 3.000 $ und weitere 0,1 % für Beträge darüber. Für Ein- und Auszahlungen wird eine Gebühr von 0,4 % auf den Interbankensatz erhoben, wobei kein Mindestbetrag überwiesen wird.

ASB Securities – Bei US-Aktiengeschäften fällt eine Maklergebühr von 0,80 % an (bei einem Mindestbetrag von 50 $ pro Geschäft, zuzüglich einer Vermittlungsgebühr von 0,4 % bei einem Mindestbetrag von 40 $ pro Geschäft für Aufträge bis zu 50.000 $). Die Devisengebühren belaufen sich auf etwa 1,50 % des Kassakurses gemäß unserer ASB Securities-Überprüfung.
Direct Broking – Für den Handel mit US-Aktien fällt eine Maklergebühr von 0,6 % oder 69,50 $ (je nachdem, welcher Betrag höher ist) an, und es gilt ein Mindestauftragswert von 500 $. Die Devisengebühren liegen laut unserem Direct Broking-Bericht bei 1,50 % des Kassakurses.